Monika Freinberger

darstellende Künstlerin - Schauspielerin

ABOUT

1990 in Oberbayern geboren (Sternzeichen Löwe, Aszendent Schütze), habe ich nach einem kurzen Ausflug in die Gender Studies eine Krankenpflegeausbildung gemacht und danach Schauspiel an der HfS Ernst Busch studiert. Meine Performances und Theaterprojekte zelebrieren die diversen Spielarten von Femininität und suchen nach Raum für Solidarität und Widerstand in der Brüchigkeit und Verletzlichkeit queerer femininer Identität(en) – im Zusammenhang mit Klassenstrukturen. Ich interessiere mich inhaltlich für Queer Theory und Marxismus, bin Fan von Brecht, Britney, Butler und vielen weiteren. Neben eigenen künstlerischen Projekten kooperiere ich auch mit anderen Künstler*innen und bin als Schauspielerin für Theater, Film und Fernsehen tätig.

NEWS

Die von mir koproduzierte queere und antikapitalistische RealityTV Plattform TVWOW ist online! TVWOW könnt ihr aktuell als Ausstellungsexponat im SchwulenMuseum Berlin sehen und unter www.reality-twow.de. Dort findet ihr die erste Webserie mit fünf Episoden. Die Episode „Too Bougie to Handle“ ist von und mit mir. Ein Interview zu den kritischen Potentialen von RealityTV mit mir ist derzeit bei Deutschlandfunk Kultur online. Am 15. und 16.Dezember 2021 habe ich im MenschMeier als Teil der LaBoheme Supergroup gespielt(Regie: glanz&krawall). Eine Wiederaufnahme ist für September 2022 geplant.